Uns glücklich zu machen - darin lag dein Glücklichsein
  Allein
 
"


Allein`


Allein - mit der Trauer und den Tränen,

die nie zu versiegen scheinen.

Allein - mit der Liebe für den Menschen,

der nie richtig leben durfte.

Allein - mit der Angst verlassen zu werden,

von den Menschen die ich liebe.

Allein - kämpfend,

um die Erinnerungen wachzuhalten.

Allein - hoffend,

auf Verständnis der Menschen, die mit mir leben.

Allein - mit der ohnmächtigen Wut auf das Schicksal.

Allein - betend,

daß sich das Blatt noch einmal wendet.

Allein - mit den Vorwürfen und dem Zweifeln am Selbst.

Allein - umgeben von Menschen,

und doch allein.

Allein - mit der endlosen Leere in mir.

Allein - wartend auf eine Aufgabe, eine neue Herausforderung,

die das Leben lebenswert macht.

Allein - trotz der Liebe und angebotenen Hilfe der Menschen,

die mich lieben.

Allein - in dem tiefen schwarzen Nichts,

dass mich umgibt.

Allein - abwartend, dass der unsägliche Schmerz nachlässt,

und den schönen Erinnerungen Platz macht.

Allein - begleitet von liebenden Menschen,

trotzdem allein im Leid.

Niemand kann helfen, nur lindern und versuchen zu verstehen.

Aber unser Schicksal und Leben müssen wir selbst meistern -

und zwar allein.

(Verfasser unbekannt)


 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=